Das perfekte Wein-Geschenk – Der Goldrichs Gutschein!
Vollenweider Trabener Würzgarten Schimbock Riesling trocken 2018

Vollenweider

Trabener Würzgarten Schimbock Riesling trocken 2018

Riesling Trocken Mosel

Der Schimbock ist die hochwertigste Parzelle im Trabener Würzgarten und befindet sich im direkten Anschluss an Daniel Vollenweider´s Paradelage der Wolfer Goldgrube. Der hier vorhandene graue Schiefer ist von Eisenoxidadern durchzogen, was den Riesling Weinen aus dem Schimbock Jahr für Jahr eine ganz besonders tiefe Mineralik verleiht. Die Traubenlese erfolgte erst Mitte Oktober und das Lesegut wurde erst nach einer Maischestandzeit von über 60 Stunden in einer uralten Holzkorbkelter behutsam abgepresst. Nach fast 2 Jahren (!!!) auf der Hefe wurde der Schimbock Ende Juni 2020 auf die Flasche gezogen. Das sinnliche Näs´chen zeigt sich tiefgründig und geheimnisvoll, mit kräuteriger Würze und der Frucht von schwarzen und roten Beeren. Am Gaumen, obwohl stoffig-voluminös, perfekt strukturiert mit unaussprechlicher Tiefe. Zeigt eine süßliche Dichte, die die intensive kraftvolle Basis noch einmal perfekt untermauert. Trotz allem Babyspeck´s deutlich schiefrig mit kräuterwürziger Note, geradlinigem Biss und einem finalen salzigem Finish. Ein echter Schimbock durch und durch! We love it!!!

40,00 €*
53,33 €/1 L (0.75 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kauf auf Rechnung

Lieferzeit ist 1-3 Werktag(e)

Der Schimbock ist die hochwertigste Parzelle im Trabener Würzgarten und befindet sich im direkten Anschluss an Daniel Vollenweider´s Paradelage der Wolfer Goldgrube. Der hier vorhandene graue Schiefer ist von Eisenoxidadern durchzogen, was den Riesling Weinen aus dem Schimbock Jahr für Jahr eine ganz besonders tiefe Mineralik verleiht. Die Traubenlese erfolgte erst Mitte Oktober und das Lesegut wurde erst nach einer Maischestandzeit von über 60 Stunden in einer uralten Holzkorbkelter behutsam abgepresst. Nach fast 2 Jahren (!!!) auf der Hefe wurde der Schimbock Ende Juni 2020 auf die Flasche gezogen. Das sinnliche Näs´chen zeigt sich tiefgründig und geheimnisvoll, mit kräuteriger Würze und der Frucht von schwarzen und roten Beeren. Am Gaumen, obwohl stoffig-voluminös, perfekt strukturiert mit unaussprechlicher Tiefe. Zeigt eine süßliche Dichte, die die intensive kraftvolle Basis noch einmal perfekt untermauert. Trotz allem Babyspeck´s deutlich schiefrig mit kräuterwürziger Note, geradlinigem Biss und einem finalen salzigem Finish. Ein echter Schimbock durch und durch! We love it!!!

Der Wein

Erzeugt in
Deutschland
Anbaugebiet
Mosel
Lage
Trabener Würzgarten Schimbock
Jahrgang
2018
Rebsorte
100% Riesling
Geschmack
Trocken
Qualitätsstufe
Q. b. A.
Verschluss
Naturkork
Füllmenge
0,75 L
Allergene
Enthält Sulfite
Vorhandener Alkoholgehalt (Vol.%)
13 % Vol.
Restzucker / L (Gr.)
8,8 g/L
Gesamtsäure / L (Gr.)
5,6 g/L
Erzeugt und abgefüllt von
Weingut Daniel Vollenweider, Wolfer Weg 53, 56841 Traben Trarbach
Weingut Vollenweider

Der Winzer

Weingut Vollenweider

1999 verschrieb sich der Schweizer Daniel Vollenweider einem traum: Ein eigenes Weingut zu führen und dort kristallklare, schnörkellose und doch zutiefst sinnliche Mosel-Rieslinge zu erzeugen.

Alle Weine vom Weingut Vollenweider

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehen

5€
Newsletter
Gutschein
Der Goldrichs Newsletter
Regelmäßig Neuigkeiten, Angebote & Gutscheine per E-Mail zum Thema Wein!
Sicher bezahlen
Vorkasse
Rechnung