Hofgut Falkenstein Krettnacher Euchariusberg Riesling Kabinett 2020

Hofgut Falkenstein

Krettnacher Euchariusberg Riesling Kabinett 2020

Kabinett Fruchtsüß Saar

Fuder Kugel Peter, A.P. - Nr. 12 – Der Euchariusberg Kabinett stammt aus einer Nachbarparzelle der Alten Reben. Im Duft noch etwas verschlossen, zeigt aber schon schöne florale Elemente mit etwas Feuerstein und zitrische Frucht. Am Gaumen mit saftigem Säurezug und einer sehr lang anhaltenden, feinen und zurückhaltend eingesetzte Süße. Wirkt schlank und straff im Bau. Sehr gute Frische mit viel mineralischer Substanz. Zeigt sehr eindringlich die leichtfüßige Brillanz eines Saar Kabinetts. We love it!!!

Leider schon ausgetrunken :-(
14,00 €*
18,67 €/1 L (0.75 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Subskription: Auslieferung ab 1. Mai 2021

Fuder Kugel Peter, A.P. - Nr. 12 – Der Euchariusberg Kabinett stammt aus einer Nachbarparzelle der Alten Reben. Im Duft noch etwas verschlossen, zeigt aber schon schöne florale Elemente mit etwas Feuerstein und zitrische Frucht. Am Gaumen mit saftigem Säurezug und einer sehr lang anhaltenden, feinen und zurückhaltend eingesetzte Süße. Wirkt schlank und straff im Bau. Sehr gute Frische mit viel mineralischer Substanz. Zeigt sehr eindringlich die leichtfüßige Brillanz eines Saar Kabinetts. We love it!!!

Der Wein

Erzeugt in
Deutschland
Anbaugebiet
Mosel, Bereich Saar
Lage
Krettnacher Euchariusberg
Jahrgang
2020
Rebsorte
100% Riesling
Geschmack
Fruchtsüß
Prädikat
Kabinett
Verschluss
Naturkork
Füllmenge
0,75 L
Allergene
Enthält Sulfite
Vorhandener Alkoholgehalt (Vol.%)
8,5 % Vol.
Restzucker / L (Gr.)
40 g/L
Gesamtsäure / L (Gr.)
10 g/L
Erzeugt und abgefüllt von
Hofgut Falkenstein, Falkensteiner Hof 1, 54329 Konz

Die Subskription

Hofgut Falkenstein

Der Winzer

Hofgut Falkenstein

Erich Weber (Winzer Weber, wie er sich selbst gerne nennt) und sein Sohn Johannes sind Protagonisten des klassischen Saar-Rieslings. Sie sind radikale Weinmacher.

Alle Weine vom Hofgut Falkenstein

Die Weinregion

Anbaugebiet Saar

1914 berichtete der Weinautor Koch über die Saarweine: "daß man sich daran durstig trinkt, daß die hochfeinen Saarweine die höchste Würze, das lieblichste Bukett aller Weine haben, und daß so feinsüffige Weine von nicht zu großer Schwere sonst nirgends auf der Welt zu finden sind."

Mehr Weine aus der Region
Kupp (AYL)HütteScharzhofbergEuchariusbergAltenbergBockstein

Zuletzt angesehen

5€
Newsletter
Gutschein
Der Goldrichs Newsletter
Regelmäßig Neuigkeiten, Angebote & Gutscheine per E-Mail zum Thema Wein!
Sicher bezahlen
Vorkasse
Rechnung