Sparen Sie 5€ auf Ihren Einkauf
Melden Sie sich jetzt zum Newsletter an
93P
MFW
Hermann Ludes Thörnicher Ritsch Riesling Spätlese 2020

Hermann Ludes

Thörnicher Ritsch Riesling Spätlese 2020

Spätlese Fruchtsüß Mosel

In den Weinkarten der 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts, zur Blütezeit des Moselriesling, waren die Riesling Weine aus der Thörnicher Ritsch wesentlich höher im Preis als zum Beispiel die Rieslinge aus dem Ockfener Geisberg oder dem Canzemer Altenberg. Denn die Ritsch war bekannt für ihren kühlen, eleganten, strahlend-stahligen Stil und ihrem überdurchschnittlichen Reifepotenzial. Die Spätlese von Julian Ludes ist ein solcher kompromissloser Riesling. In der Nase floral und rotbeerig, mit defensiven-mineralischen Ausdruck und viel Kräuterwürze. Den Gaumen umspült eine geschmeidige zarte Süße, mit großem mineralischem Spiel. Ein langer lebendiger, fast sehniger Säurebogen gibt Spannung und Gripp und wirkt höchst trinkanimierend. Die Frucht präsentiert sich saftig-ausbalanciert und trägt in ihrer Mitte einen betont salzigen Kern. Sehr guter Abgang mit einem langen und endlos erscheinenden mineralischen Nachhall. Ein Riesling mit großer Zukunft!

18,50 €*
24,67 €/1 L (0.75 L)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kauf auf Rechnung

Lieferzeit ist 1-3 Werktag(e)

In den Weinkarten der 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts, zur Blütezeit des Moselriesling, waren die Riesling Weine aus der Thörnicher Ritsch wesentlich höher im Preis als zum Beispiel die Rieslinge aus dem Ockfener Geisberg oder dem Canzemer Altenberg. Denn die Ritsch war bekannt für ihren kühlen, eleganten, strahlend-stahligen Stil und ihrem überdurchschnittlichen Reifepotenzial. Die Spätlese von Julian Ludes ist ein solcher kompromissloser Riesling. In der Nase floral und rotbeerig, mit defensiven-mineralischen Ausdruck und viel Kräuterwürze. Den Gaumen umspült eine geschmeidige zarte Süße, mit großem mineralischem Spiel. Ein langer lebendiger, fast sehniger Säurebogen gibt Spannung und Gripp und wirkt höchst trinkanimierend. Die Frucht präsentiert sich saftig-ausbalanciert und trägt in ihrer Mitte einen betont salzigen Kern. Sehr guter Abgang mit einem langen und endlos erscheinenden mineralischen Nachhall. Ein Riesling mit großer Zukunft!

Der Wein

Erzeugt in
Deutschland
Anbaugebiet
Mosel
Lage
Thörnicher Ritsch
Jahrgang
2020
Rebsorte
100% Riesling
Geschmack
Fruchtsüß
Prädikat
Spätlese
Verschluss
Drehverschluss
Füllmenge
0,75 L
Allergene
Enthält Sulfite
Vorhandener Alkoholgehalt (Vol.%)
9 % Vol.
Restzucker / L (Gr.)
35 g/L
Gesamtsäure / L (Gr.)
7,5 g/L
Erzeugt und abgefüllt von
Weingut Hermann Ludes, Hauptstraße 21, 54340 Thörnich
Weingut Hermann Ludes

Der Winzer

Weingut Hermann Ludes

Das Weingut Hermann Ludes, produziert hervorragenden Riesling Moselwein aus den renommierten Lagen Thörnicher Ritsch und Klüsserather Bruderschaft.

Alle Weine vom Weingut Hermann Ludes

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehen

5€
Newsletter
Gutschein
Der Goldrichs Newsletter
Regelmäßig Neuigkeiten, Angebote & Gutscheine per E-Mail zum Thema Wein!
Sicher bezahlen
Vorkasse
Rechnung